Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Neue Biostoffverordnung
biogefährdung
Seit 2013 gibt es eine neue Biostoffverordnung! Informieren Sie sich in unserer Fortbildung am
 zu diesem Thema!
Dr. Cornelia Kautt
Kursleiterin "Umwelt", "Lebensmittel- und Biowissenschaften", "Gefahrstoffe" und "Qualitätsmanagement"
+49 721 608-24488
cornelia kauttLyy2∂kit edu

Fortbildungszentrum
für Technik und Umwelt (FTU)

KIT - Campus Nord
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

 

Eva Balog
Arbeits- und Anlagensicherheit, Gefahrstoffe, Umweltschutz und -analytik, Qualitätsmanagement, Gentechnik
Arbeits- und Anlagensicherheit, Gefahrstoffe, Umweltschutz und -analytik, Qualitätsmanagement, Gentechnik
+49 721 608-24045
eva balogHgp4∂kit edu

Fortbildungszentrum
für Technik und Umwelt (FTU)

KIT - Campus Nord
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

 

Fachgebiet Lebensmittel- und Biowissenschaften

Die Fortbildungsveranstaltungen in den Bereichen Lebensmittel- und Biowissenschaften widmen sich aktuellen Methoden und Techniken der Lebensmittel- und Bioanalytik einschließlich praktischer Demonstrationen im Labor. Weitere Seminare mit rechtlichem Hintergrund vermitteln Pflichten und Verantwortlichkeiten beim Arbeiten mit biologischem oder gentechnisch veränderten Material.
Das Angebot richtet sich an technische und wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Industrie, Handel und Behörden, Untersuchungslaboratorien und Forschungseinrichtungen.

Angebotene Themen

Labor
Molekularbiologische Methoden
Labor
Arbeiten im Labor
  • Lebensmittel und Bioanalytik:
    Molekularbiologischer Methoden, Nachweis gentechnisch veränderter Organismen (GVO), Nachweis von Allergenen (quantitative PCR), Tierartendifferenzierung, Gensonden, Multiplex-Real-time PCR, Nachweis von Pathogenen (EHEC, Salmonellen, Staphylococcen, Listerien, Campylobacter, Viren), Qualitätssicherung, amtliche Lebensmittelüberwachung
  • Lebensmittel- und Gentechnikrecht:
    Projektleiter biologische Sicherheit, BBS, Sachkunde nach Gentechnik-Sicherheitsverordnung (GenTSV), Gefährdungspotenziale und Sicherheitsmaßnahmen für gentechnische Laboratorien, Produktionsbereiche und Freisetzungen, Risikogruppen, Schutzstufen, Biostoffverordnung, arbeitsmedizinische Vorsorge, gezielte und nicht gezielte Tätigkeiten mit biologischen Arbeitsstoffen, Biosafety, Biosecurity