Home | deutsch  | Legals | Data Protection | Sitemap | KIT

Ingenieurswissenschaftliche Praktika im TUNing-Labor

Im Jugendlabor TUNing dreht sich alles um ingenieurwissenschaftliche und technische Themen. Schwerpunkt liegt auf Angeboten für Schülerinnen und Schüler der 8.-10. Klasse. Die meisten Themen unterstützen den NWT-Unterricht.

Hakenbau - Leichtbau-Konstruktion

Dieses Praktikum richtet sich an Schüler/-innen der 8.-10. Klassenstufe
Textblock-Bild vertikal 759

Beim Praktikum Hakenbau lernen die Schüler/-innen Druck- und Spannungsverteilung in Werkstoffen kennn. Sie beginnen mit der Konstruktion eines einfachen Hakens, an den verschiedene Bedingungen wie Eigengewicht, Tragfähigkeit und Aufhängepunkt gestellt werden. Durch kleine Experimente wird ermittelt, wovon es abhängt, ob und wie ein Haken bricht, um im Anschluss einen optimierten Haken zu konstruieren.

Folgende Themen werden behandelt: Leichtbau-Materialien, Eigengewicht, Tragfähigkeit, Reißfestigkeit, Aufhängepunkt, Optimierung, individuelle Gestaltung

 

 


Auf Biegen und Brechen (Klasse 7-9)

Brückenbau

In dem Versuch „Auf Biegen und Brechen“ lernen die Schüler*innen am Beispiel der Brückenkonstruktion die Grundlagen der Tragwerkslehre sowie die Grundbegriffe der Werkstoffwissenschaften kennen. Nach einer Einführung und praktischen Versuchen zu Torsion und Biegen von verschiedener Materialien und Formen wenden sie das sie Ihre Erfahrungen in einem Brückenkonstruktionswettbewerb an und bauen eine möglichst stabile Brücke.


Leichtbau (Klasse 8-10)

Leichtbau

Beim Fliegerbau designen und bauen die Schüler*innen ihre eigenen Gleitflieger aus Balsaholz. Welche Form gleitet am stabilsten? Wo muss der Schwerpunkt liegen? Zudem werden in der Theorieeinheit gängige Fehler bei der Erklärung des Auftriebs richtig gestellt.

Beim Hakenbau lernen die Schüler*innen Druck und Spannungsverteilungen in Werkstoffen kennen. Sie beginnen mit der Konstruktion eines einfachen Hakens, an den verschiedene Bedingungen wie Eigengewicht, Tragfähigkeit und Aufhängepunkt gestellt werden. Durch kleine Experimente wird ermittelt, wovon es abhängt, ob und wie ein Haken bricht, um im Anschluss einen optimierten Haken zu konstruieren.

Beim Kranbau lernen die Schüler*innen Eigenschaften von Stahl als Werkstoff, Grundlagen stabiler Konstruktionen und Spannungsuntersuchungen kennen, um anschließend selbst einen Kran zu bauen.


Digitaltechnik (Klasse 10-11)

Digitaltechnik

Bei dem Versuch „Digitaltechnik“ geben wir einen Einblick in die grundlegende Funktionsweise aller auf binärer Logik aufgebauten Geräte. Mithilfe von Dominosteinen veranschaulichen wir die drei Grundschaltungen AND, OR und NOT, um anschließend in Kleingruppen auf Steckplatinen einfache und zunehmend komplexer werdende digitale Schaltungen zu entwickeln.


Praktikum "Lichttechnik" in den Osterferien 2018

Mehr Infos und Anmeldung .