Kinderforschungslabor

Alle Praktika für Schulklassen sind halbtägig und für ganze Klassen geeignet.

Licht­ und­ Farbe

4. - 6. Klasse
Licht und FarbeKIT FTU
Bei dem Praktikum „Licht und Farbe“ lernen Schülerinnen und Schüler die faszinierende Welt der Farben kennen. Verschiedene Stationen behandeln die Farbmischung bei Licht- und bei Druckerfarben, Experimente zum Strahlengang mit Prismen und Spiele mit Schattenfiguren. Wie kann man Farben und buntes Licht mischen und erzeugen? Wie kann man den Lichtstrahl lenken? Was gibt es bei den Schatten zu entdecken?
Sie bauen ein Spektroskop und erforschen in einer Dunkelkammer die Unterschiede zwischen verschiedenen Leuchtkörpern erkennen. Jedes Kind kann am Ende sein eigenes Spektroskop mit nach Hause nehmen.
Die Schulklasse benötigt keine praktischen Erfahrungen, sollte sich aber bereits vorab mit dem Thema beschäftigt haben. Das Praktikum ist halbtägig

Nachhaltigkeitszirkel: Green vibes only

4. - 6. Klasse
NachhaltigkeitszirkelFTU Verena Maier

In dem Stationszirkel „Nachhaltigkeit“ werden verschiedene Themen behandelt. Jede Station dauert ca. 30-60 Minuten.

In der Station „Samenvielfalt“ lernen die Schülerinnen und Schüler die Samen, Nüsse etc. aus der Umgebung spielerisch kennen. Zusätzlich ziehen wir den Vergleich zu Arten aus aller Welt. Bei der Station Mülltrennung klären wir über die aktuelle Müllsituation in Deutschland und anderen Ländern auf. Danach wird gemeinsam der gesammelte Muster-Müll getrennt. Welche Verpackungen es gibt und für welche Produkte diese geeignet sind, spielt eine große Rolle bezogen auf die Frage „Welche Verpackungsmethoden nachhaltig sind?". Globale und Regionale Lebensmittel werden verglichen und gegenüber gestellt. Dabei werden wir vor allem das Produkt „Schokolade“ unter die Lupe nehmen. 

Anhand der gesammelten Materialien werden zu jedem Thema kleine Aufgaben in Kleingruppen bearbeitet.

Zur Anmeldung 

Strom­labor

4. - 6. Klasse
StromlaborKIT FTU

Bei dem Praktikum „Stromlabor“ entdecken Schülerinnen und Schüler spielerisch den elektrischen Strom. Sie lernen den Stromkreis kennen und testen zum Beispiel selbstständig verschiedene Materialien auf ihre Leitfähigkeit und entwickeln eigene Schalter und Schaltungen. Zum Abschluss entwickeln und bauen die Kinder in Gruppen ein nützliches Gerät, eine Maschine oder ein Spiel. Hier können sie kreativ eigene Ideen umsetzen.

Die Schulklasse benötigt keine praktischen Erfahrungen, sollte sich aber bereits vorab mit dem Thema beschäftigt haben. Das Praktikum ist halbtägig.

Zur Anmeldung 

Mikro­plastik

5. - 7. Klasse
Mikroplastik in SandKIT FTU Rinderknecht

Unsichtbar und trotzdem da! - In diesem Praktikum werden bei einem Stationszirkel Versuche durchgeführt: Kunststoff wird in Alltagsprodukten wie Duschgel oder Salz gesucht. Dabei stellen die Schüler*innen fest, wie oft Plastik unentdeckt im Alltag vorkommt. Neben dem Einblick in die Chemie bearbeiten und diskutieren sie Themen wie Recycling, Mülltrennung oder Gefahren durch Plastik. Sie entwickeln einen bewussten Umgang mit Plastik und Wertstoffen im Alltag.

Termine im Jahr 2022:

Mi 12. Januar 2022 (halbtags, 9 - 13 Uhr) ausgebucht

Do 13. Januar 2022 (halbtags, 9 - 13 Uhr) ausgebucht

Fr 14. Januar 2022 (halbtags, 9 - 13 Uhr)

Mo 21. März 2022 (halbtags, 9 - 13 Uhr)

Di 22. März 2022 (halbtags, 9 - 13 Uhr)

Mi 23. März 2022 (halbtags, 9 - 13 Uhr)

Mo 20. Juni 2022 (halbtags, 9 - 13 Uhr)

Di 21. Juni 2022 (halbtags, 9 - 13 Uhr)

Mo 11. Juli 2022 (halbtags, 9 - 13 Uhr)

Di 12. Juli 2022 (halbtags, 9 - 13 Uhr)

Mi 13. Juli 2022 (halbtags, 9 - 13 Uhr)

Mi 23. November 2022 (halbtags, 9 - 13 Uhr)

Do 24. November 2022 (halbtags, 9 - 13 Uhr)

Fr 25. November 2022 (halbtags, 9 - 13 Uhr)

Mo 12. Dezember 2022 (halbtags, 9 - 13 Uhr)

Di 13. Dezember 2022 (halbtags, 9 - 13 Uhr)

Anmeldung per E-Mail