Schülerlabor­ Umweltchemie

Die Angebote werden halb- oder ganztägig für Schulklassen angeboten. Es gibt 16 Plätze im Labor, größere Gruppen können geteilt werden. Im Wechsel finden dann Vorträge und Führungen statt.

Mikroplastik

7. - 9. Klasse
Versuch MikroplastikKIT FTU Rinderknecht

Unsichtbar und trotzdem da! - In diesem Praktikum (halbtags, 9 - 13 Uhr) werden bei einem Stationszirkel Versuche durchgeführt: Kunststoff wird in Alltagsprodukten wie Duschgel oder Salz gesucht. Dabei stellen die Schüler*innen fest, wie oft Plastik unentdeckt im Alltag vorkommt. Neben dem Einblick in die Chemie bearbeiten und diskutieren sie Themen wie Recycling, Mülltrennung oder Gefahren durch Plastik. Sie entwickeln einen bewussten Umgang mit Plastik und Wertstoffen im Alltag.

Termine im Schuljahr 2021/22 sind ausgebucht.

Termine im Schuljahr 2022/23 folgen.

Anmeldung per E-Mail

Chro­mato­gra­phie

Ab der 9. Klasse
GC-ChromatographieKIT FTU Rinderknecht

Unter Chromatographie versteht man chemische Trennverfahren, wodurch Stoffgemische in ihre Komponenten aufgetrennt werden können. Dabei macht man sich die unterschiedlichen Wechselwirkungen der Einzelstoffe zunutze. Komponenten binden z.B. an feste Phasen (=Adsorption) während andere Bestandteile in Lösung bleiben (= mobile Phase) und damit abgetrennt werden können.

In diesem Praktikum werden mit Hilfe der Dünnschicht- und Säulenchromatographie Pflanzenextrakte in ihre Bestandteile aufgetrennt sowie ausgewählte Lebensmittel mit der Gas- oder Ionenchromatographie auf ihre Inhaltsstoffe untersucht.

Zur Anmeldung